Grundlagen
Grundlagen 5.0 out of 5 based on 7 votes.
Benutzerbewertung: / 7
SchwachPerfekt 

 

Die Berechnung von Renditen sämtlicher Formen der Investition von Kapital, setzt den Umgang mit der Finanzmathematik vorraus.

Hierzu gehören zum Beispiel die Berechnung von Zinsen, auch über mehrere Jahre (Zinseszins).

Die Berechnung von "Barwerten" ermöglicht den objektiven Vergleich von Renditen unterschiedlicher Anlageprodukte und Konditionen.

Auf zum Beispiel Tagesgeldkonten wird das angelegte Kapital taggenau verzinst. Der Zeitraum in Tagen, während dessen sich Kapital auf dem Konto befindet wird nach der Zinsmethode "act/360" berechnet (act = aktuell).

Alle finanzmathematischen Hintergründe, die für das Verständis der auf Kapitaleinkommen.de dargestellten Inhalte von Nöten sind, werden in dieser Rubrik erläutert.


weiter

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:47 Uhr